Newsletter

Startseite
Aurabehandlung
Heilreise
Hilfsprojekte
Info

 

Willkommen

Willkommen

Tritt ein - und fühl dich wohl. 

 

Das Elfenhaus in Peine war lange lange Zeit erst einmal nur eine vage Idee  - Ideen kann man gleich mit aller Macht umsetzen - oder aber - einfach einmal reifen lassen. Das habe ich getan und nun ist das Haus da und es sind auch schon die ersten Mitbewohner eingezogen. Als erstes natürlich die vielen Natur- und Lichtwesen - denn sie sind an der Entstehung maßgeblich beteiligt. Einfach hier und da einmal die richtigen Impulse setzen und Menschen an diese oder jene Stelle schicken - was sie die Natur- und Lichtwesen ja  besonders gut können.

Was soll das Elfenhaus eigentlich werden? - oder - andersrum gefragt -

                    Was ist das Elfenhaus?

Das Elfenhaus ist ein Änderhaus!

Es ändert sich und es ändert dich!

Änderungen sind persé manchmal sehr suspekt - haben aber den Vorteil, dass ausgetretene Pfade - die schon zu Straßen geworden sind - verlassen werden und man auf einmal in unberührter Natur sich selbst begegnet und alles aus einer anderen  Sicht wahrnimmt.

Das soll das Haus bewirken - eine andere Sicht - ANDERS halt.

Denn - mal ehrlich - so, wie du jetzt gerade da sitzt und das hier liest? Ist alles so, wie du es dir dein ganzes Leben vorgestellt hast? Hast du deine Träume umgesetzt? - Hast du überhaupt je geträumt.  Jetzt denke nicht, dass wir hier in Wolkenkuckucksheim leben - wir stehen mit beiden  Beinen mitten und voll im Leben - doch das Leben selbst lehrte uns schon ein klein wenig der 'Anders-Sicht'.

Die wollen wir dir nahe bringen.

Wir, das sind schon einige - und du wirst sie kennen lernen, wenn du magst und Lust hast - oder auch nicht - wie du es wählst.  Hier im Elfenhaus - Peine - mitten im Elfenherz wird es noch bunt zugehen - aber immer anders.  - Ja genau, so schrieb man im ersten Halbjahr 2012 - aber so geht es nicht weiter, da das Haus ein Änderhaus ist.

Das "Elfenhaus" hatte eine Zeit lang einen eigenen Raum am Damm und es fanden viele verschiedene Veranstaltungen statt. Jedoch ist nichts so beständig wie der Wandel.

Räume und Orte können sich ändern, aber Ideen bleiben. So haben wir im Transformationsjahr 2013 bei den Seminaren Ortsveränderungen. Das hält uns flexibel und jung.

Seminare - Kurse - Workshops - Treffen -   klingt ja erst einmal so wie bei allen anderen - nach lernen - zuhören - aufschreiben - denken - aber das wird schon noch - denn das Denken blockiert uns manchmal schon sehr - und hier geht es eher um das

Fühlen   -  Spüren -  Wahrnehmen - Sehen

So ganz fein eben - mal sehen, wie das geht - probier es einfach aus...

... herzliche Grüße   Sigrid

Zum Seminarkalender==>

 

Startseite | Aurabehandlung | Heilreise | Hilfsprojekte | Info